Aktualisierung ;)

Hallo Ihr Lieben,

wahrscheinlich wundert Ihr euch, weshalb ich heute soviel gepostet habe. Das liegt einfach daran, das ich die Seite etwas überarbeitet  und auch die Fotos meiner "Kreationen" anders arangiert habe. Die Posts sind also eigentlich schon älter und nur etwas überarbeitet.
Es ist einige Zeit vergangen, das ich mich kreativ betätigt habe, suche auch immer wieder nach "Neuem" und probiere verschiedenes aus. Wie ihr feststellen konntet, brauchte ich etwas Entspannung, und habe sie im Malen gefunden. So entstehen zwischendurch immer mal wieder "kleine Kunstwerke", die ich natürlich auch hier online stelle. Ich hoffe sie gefallen Euch.
Mal sehen was sich in der Zukunft noch ergibt.....

.... bis dahin liebe Grüße und noch einen stressfreien Sonntag, Eure Tanja






Enstpannung

Habe mich vor einigen Tagen hingesetzt und entspannt. Folgendes ist dabei herausgekommen:

 

 



Herzlichst, Eure Tanja

Schachtel für Speicherkarten

Nach einer kleinen Pause habe ich anlässlich des Geburtstages meiner Mutter diese Schachtel aus Graupappe gebastelt. Da sie ihre fotografierten Bilder auf den Speicherkarten lässt, brauchte sie eine Unterbringmöglichkeit dafür. Da kam mir die Idee für diese Schachtel:



Die Speicherkarten können in den kleinen Taschen auf den Karten in der Schachtel aufbewahrt werden. Daneben kann notiert werden, was auf den Speicherkarten gespeichrt ist.
Den Boden der Schachtel habe ich mit Filz ausgelegt.
Noch habe ich keine Stanzer oder ähnliches Werkzeug, so muss ich alles noch selbst aufmalen und ausschneiden. Aber ich finde, es ist trotzdem okay geworden.


Auch hier habe ich mich bewusst mit Dekoration zurück gehalten. Frei nach dem Motto: "Weniger ist mehr"!

Liebe Grüße,

Tanja

Erstlingswerk

Hallo nochmal,

ich möchte es garnicht lange hinauszögern und euch mein erstes Werk vorstellen.
Ich habe es anlässlich einer Verabschiedung gebastelt. Ich arbeite in einem Kindergarten und unserer Praktikantin wollten wir zum Abschied ein Fotoalbum schenken. Als Verpackung fand ich eine Schachtel aus Graupappe ganz schön. Da ich schon oft auf verschiedensten Blogs Grau-Pappe-Schachteln gesehen hatte, hatte ich einige Ideen im Kopf. Natürlich war es nicht so leicht wie ich dachte, aber ich finde sie trotzdem ganz schön, für das "Erste Mal".



Herzliche Grüße, Eure Tanja

Zweite Kreation

Hallo ihr Lieben,

auch meine zweite "Kreation" möchte ich euch nicht vorenthalten.
Ich habe sie als "Danke Schön" für eine ganz liebe Freundin gebastelt und ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis.
Zu erst hatte ich nur vor, ihr die Schachtel so zu schenken, doch dann kam ich auf die Idee, noch eine Kleinigkeit hinein zu tun. Was gibt es da besseres, als eine kleine Leckerei? Im Geschäft habe ich nach etwas geguckt, was genau in die Schachtel passt. Leider war alles zu groß oder zu klein. Dann nahm ich Ferrero Küsschen in der sechseckigen Schachtel mit und gestaltete Zuhause noch ein "Innenleben" für die Schachtel.



Liebe Grüße, Eure Tanja

Aller Anfang...

Hallo,

dies ist nun mein allererstes Posting, in meinem allerersten Blog. Nachdem ich im Netz auf so viele tolle Bastel-Blogs, rundum Scrapbooking und allerlei Artverwandtes getroffen bin, habe ich mich inspirieren lassen und möchte meine so entstandenen Kreationen natürlich auch herzeigen.
Ich bin noch ganz am Anfang, ein Neuling also, und ich denke, ich kann noch jede Menge von den "alten" Hasen lernen. Trotzem bin ich stolz auf meine Erstlings-Werke und hoffe, ihr seht es mir nach, wenn noch nicht alles perfekt ist. Aber jeder hat ja mal klein angefangen.... ;-) .

Auch mit dem "Bloggen" muss ich mich erst einmal richtig befassen, ich denke aber, das wird schon werden. Vielleicht dauert es zu Beginn etwas länger, bis ich mit all dem hier vertraut bin ... habt also ein wenig geduld!

Liebe Grüße, Eure Blue